Dienstleistungen

 

Die Modernisierung und Optimierung bestehender Anlagen sind Herausforderungen, denen wir uns gerne stellen. Im Bereich Biotechnologie, Pharma und Kosmetik steigen die Ansprüche durch sich laufend verändernde GMP- Regulatorien (Good Manufacturing Practice). In dieser Branche, aber auch in den Brauereien und der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie ändern sich im Laufe der Zeit die Produkte, die mit den bewährten Maschinenparks hergestellt werden sollen. Unsere Anlagen planen und bauen wir stets nach dem Prinzip des GEP (Good Engineering Practice).

 

Fordern Sie Esau & Hueber auch in diesen Bereichen:

  • Anlagenauslegung
  • Machbarkeitsstudien
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Budgetplanung
  • Detailengineering
  • Wartung vor Ort

 

 


Zur Fertigung unserer Systeme stehen uns insgesamt mehr als 4.000 m² Hallenfläche am Standort Schrobenhausen zur Verfügung - mit modernen Arbeitsplätzen für Schweißen, Zerspanen, Beizen, Schleifen und Polieren. Für Reinraumsysteme stehen zudem partikelarme Arbeitsräume mit Laminarflowboxen zur Verfügung.


Die gesamte Fertigung ist eingebunden in die vorhandene Lagerlogistik, Arbeitsvorbereitung und die Qualitätssicherung.

Für unsere Systeme werden ausschließlich Edelstähle und Kunststoffe auf Basis der spezifizierten Eigenschaften beschafft und verarbeitet.

 

Factory-Acceptance-Test

Soweit als möglich werden die Systeme am Firmenstandort vorgefertigt und getestet. Sie haben hier jederzeit die Möglichkeit die Ausführung und die Eigenschaften Ihres Systems z.B. durch einen Factory-Acceptance-Tests (FAT) zu prüfen.

 

Installation

Die Integration der Systeme erfolgt durch eigenes Montagepersonal. Somit ist es möglich ein System, beginnend vom Design bis zur verfahrenstechnischen Inbetriebnahme schlüsselfertig an Sie zu übergeben.

 

Site-Acceptance-Test

Nach der Inbetriebnahme werden die Anlagen durch qualifiziertes Personal in einem Site-Acceptance-Test (SAT) auf Herz und Nieren geprüft und anschließend an den Kunden übergeben.

Edelstahl

Materialien und Verarbeitungsmöglichkeiten

Esau & Hueber verwendet Komponenten aus Edelstahl, die vom Kunden vorgegeben werden oder aus technischer Sicht optimal für die entsprechende Anwendung sind. Die Ausführung erfolgt nach den höchsten hygienischen Standards (EHEDG) und nach aktuellen behördlichen Vorgaben.


Gerne wählen wir für Sie den richtigen Werkstoff und die optimalen Komponenten aus dem vollen Spektrum der Industrie für Ihren Bedarfsfall aus.

Werkstoffe für Standardanwendungen

  • 304 (1.4301)
  • 316l (1.4404, 1.4435)
  • 316Ti (1.4571) 

Werkstoffe für Sonderedelstähle

  • 904L (1.4539)
  • Titanlegierungen
  • Hastelloy

 Angewandte Verarbeitungstechniken

  • WIG- (Wolfram-Inert-Gas) Handschweißen gemäß DIN
  • WIG- Automatenschweißen gemäß DIN

 
Für die Anfertigung der Automatennähte stehen Schweißgeräte für das Schweißen von Rohrleitungen mit den Durchmessern von 3,18 mm bis 168,3 mm zur Verfügung.

Die Dokumentation der Schweißnahtqualität erfolgt über standardisierte Abläufe und Vorlagen auf Basis Ihrer Vorgaben.

Die Qualität der durchgeführten Schweißungen erfolgt über einen hausinternen Schweißfachingenieur gemäß. Alle Schweißer werden regelmäßig durch den TÜV geprüft.

Kunststoff

 

Materialien und Verarbeitungsmöglichkeiten

Die Entscheidung für die Verwendung von Kunststoffen als Werkstoff für ein System kann verschiedene Gründe haben:

  • Glatte und hygienische Oberflächen
  • Individuelle Formgebung für Wannen und Behälter
  • Aggressive Medien lassen sich auch bei höheren Temperaturen sicher handhaben.
  • Keine Korrosionsneigung
  • Kostenbewusstsein  

Hochreine Kunststoffausführungen

Hochreine Kunststoffausführungen wie PP-HP, PVDF-HP und PFA-HP werden überwiegend für Chemikalienlager- und Verteilsysteme mit höchsten Anforderungen an Medienreinheit verbaut. Hierzu gehören auch Reinwasser-Systeme für die Pharma- und Halbleiterindustrie.

Werkstoffe für Standardanwendungen sind zum Beispiel

  • Polyvinylchlorid (PVC-C und PVC-U)
  • Polyethylen (PE)
  • Polypropylen (PP-H)
  • Polypropylen schwerentflammbar (PP-S)
  • Polyvinylidenfluorid (PVDF)

Werkstoffe für hochreine Anwendungen sind zum Beispiel

  • Polypropylen hochrein (PP-HP)
  • Polyvinylidenfluorid hochrein (PVDF-HP)
  • Polytetrafluorethylen hochrein (PTFE-HP)
  • Perfluoralkoxylalkan hochrein (PFA-HP)

Angewandte Verarbeitungstechniken

  • Kleben
  • Warmgaszieh-, Fächel- und Extrusionsschweißen
  • Heizelementstumpf- und Muffenschweißen
  • Infrarotschweißen
  • WNF-Schweißen

 

 

 Kleine Ursache, große Wirkung.

Fallen Komponenten oder ganze Systeme aus, bedeutet das immer auch eine erhebliche Beeinträchtigung der Gesamtproduktion. Mit unserem umfassenden Service lassen wir es gar nicht erst soweit kommen. Dieser umfasst unter anderem auch eine Telefon-Hotline, einen 24-Stunden-Service und eine Fernwartung (Online-Service).

Somit erhalten wir die Betriebssicherheit der Anlagen und Komponenten aufrecht und garantieren die Effizienz Ihrer Systeme.

Egal ob Vor-Ort Service, Ersatzteillieferungen, Wartungsverträge oder Full-Service, wir passen die Servicepakte Ihren individuellen Wünschen an.

 

 

Service

Ersatzteile
service@esau-hueber.de  

Telefon: +49 8252 8985-0

Anfrageformular-Service