Craft Line

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung bei der Planung und Lieferung von Gesamtbrauereien haben wir individuelle Systeme für die besonderen Anforderungen in Craft Brauereien entwickelt. Unsere CRAFT LINE Anlagen sind in der Kapazität erweiterbar und bringen professionelle Technologie mit einem cleveren Investment in Einklang.

 

Unser Sudhauskonzept CRAFT10 und CRAFT20 liefert Ihnen optimale Würzequalität in Verbindung mit höchster Effizienz in Sachen Rohstoff- und Energieverbrauch. Der durchdachte Automatisierungsgrad sorgt für Kontrolle über die essenziellen Bereiche und ermöglich eine einfache Handhabung des täglichen Braubetriebes. Unsere Hefepropagationsanlagen CARLSBERG KOLBEN, MICRO PROP und CRAFT PROP helfen Ihnen bei der Durchführung eines professionellen und skalierbaren Hefemanagements.

 

Unsere CRAFT10 and CRAFT20 Sudhaus Systeme wurden speziell für den Craftbeer-Markt entwickelt mit den beiden Größen 12hl (10bbl) und 24hl (20bbl). Dabei wurde darauf geachtet, eine möglichst hohe Flexibilität zu erreichen, was verschiedenen Rezepturen und Sudgrößen betrifft. Nicht über-engineered, aber was automatisiert sein sollte, ist automatisiert. Und all dies zu einem sehr wettbewerbsfähigem Preis, der es den Start-up-Brauern ermöglicht, ihre Träume zu verwirklichen. Modularisiert und eben ein echtes CRAFT Sudhaus – made in Germany. Starten Sie hier mit der Konfiguration Ihres ESAU & HUEBER Sudhauses.

 

Wenn Sie größere Ausschlagmengen oder darüber hinaus bestimmte Wünsche in der Ausstattung oder Automatisierung haben sollten, hat ESAU & HUEBER mit seiner PREMIUM Sudhaus Serie ebenfalls eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Erfordernisse. Fragen Sie uns!

 

 

 

 

Unsere CRAFT PROP wurde speziell auf die Bedürfnisse der handwerklichen Mittelstandsbrauereien zugeschnitten. Wie bei der vielfach bewährten MICRO PROP können die Parameter Temperatur und Belüftungsmenge/Belüftungsintervall durch eine eigene Steuerung gezielt gesteuert werden. Dadurch ist eine intensive Belüftung und somit bestes Hefewachstum gegeben, ohne durch Überbelüftung oxidative Schädigungen und ein Überschäumen des Propagators zu verursachen. Gerade für mittelständische Brauereien bietet die CRART PROP eine Lösung, das Hefemanagement in die eigenen Hände zu nehmen - bei einem überschaubaren Investitions- und Personalaufwand.

 

Auch die qualitativ hochwertige Herstellung von Bier im kleinen Maßstab bedarf eines professionellen Hefemanagements. Zur Eigenversorgung von Kleinbrauereien mit gärkräftiger, vitaler Hefe hat Esau & Hueber das System MICRO PROP im Angebot. Durch Variation von Vermehrungszeit, Temperatur, Belüftungsmenge, Belüftungsintervalle sowie Ausgangszellzahl und Restzellen im Propagator lässt sich die entnehmbare Menge an die betrieblichen Erfordernisse anpassen. Dadurch wird eine schnelle und konstante Hauptgärung gewährleistet, ein hoher Vergärungsgrad erreicht, ein schneller Abbau von Gärungsnebenprodukten erwirkt und Bier mit hervorragender Schaumstabilität produziert.

 

Neben der Anwendung in Kleinbrauereien eignet sich das System auch für größere Betriebe um von der Hefevermehrung im Labor in die betriebliche Propagation überzugehen.
 

 

Die richtige Belüftung ist für Klein- und Kleinstbrauereien genauso bedeutend wie für industrielle Brauereien. Für diesen Leistungsbereich bietet ESAU & HUEBER mit der MICRO AIR ein modulares Komplettsystem für kleinere Brauereien. Ausgestattet mit Belüftungsapparat, Regulierventil, Steril-Luftfilter, Durchflussmengenmesser und Druckminderer, montiert auf einem Edelstahlpaneel, bietet die MICRO AIR eine  kostengünstige aber zuverlässige Gesamtlösung für Brauer mit geringen Würzevolumina.

 

Der eingesetzte Würzebelüftungsapparat entspricht dem Stand der Technik für diesen Anwendungsfall. Durch seine Konstruktion ergibt sich eine Bildung feinster Luftbläschen. Eine effektive Würze- und Hefebelüftung kann somit auch im kleinen Maßstab gewährleistet werden. Neben der Würzebelüftung kann die MICRO AIR auch zum Karbonisieren des fertigen Bieres vor der Abfüllung eingesetzt werden. Auch hier erfolgt eine sehr feine Verteilung der zugesetzten CO2 und somit eine nahezu vollständige Lösung im Bier.

 

Durch seine Konstruktion, welche nach den Vorgaben des Hygienic Design ausgeführt ist, ergibt sich auch für Kleinbrauereien eine mikrobiologisch sichere Lösung.